Alphornkurs für Anfänger: Jetzt anmelden und Platz sichern!

Zwei Teilnehmer des Alphornkurses spielen zusammen Alphorn

Alphorn lernen in Goldau

Alphornkurse für Anfänger und Fortgeschrittene

Baue dein Alphorn-Spiel auf einem soliden Fundament auf, das erspart dir unnötigen Frust. So kommst du schneller zum Ziel und hast mehr Freude am eigenen Spiel.

Alle Kurse werden in Kleingruppen von 3 – 6 Teilnehmern durchgeführt. So können alle individuell betreut werden und es entsteht eine entspannte, familiäre Atmosphäre!

Ich lege grossen Wert darauf, dass nicht nur das eigentliche Alphornspiel angeeignet wird, sondern auch die Fähigkeit, wie man sich selber durch effizientes Üben weiterbringen kann.

Kursheft und Notenmaterial

Für die Alphornkurse habe ich ein Übungsheft verfasst, das wir während den Lektionen verwenden. Zuhause kannst Du diese Übungen für Dich anwenden, um eine gute Blastechnik zu entwickeln.

Motivation und Ansporn

Durch den Gruppenunterricht findet ein spontaner Austausch mit Gleichgesinnten statt. Das hilft dabei, sich über einen längeren Zeitraum zu motivieren.

Super Erreichbarkeit!

Das Kurslokal ist in ca. 5 Minuten zu Fuss vom Bahnhof Arth-Goldau erreichbar. Direkt vor dem Kurslokal hat es Gratis-Parkplätze.

Alphornkurse 2024

Die kommenden Alphorn-Kurse

Du möchtest dein Alphorn-Spiel verbessern? Sicher findest du in meinem Kursangebot etwas passendes, damit dir das Alphorn blasen noch mehr Freude bereitet!

  • 23.08.2024

    Alphornkurs 2

    Technik verfeinern – erste Alphornstücke erlernen.

    8 Lektionen à 60 Minuten | 3 bis 6 Kursteilnehmer | 395 CHF

    Kursstart: 23.08.2024 20:00 Uhr

    Mehr erfahren
  • 28.08.2024

    Alphornkurs 1

    Ohne musikalische Vorkenntnisse erste Töne und Melodien spielen.

    8 Lektionen à 60 Minuten | 3 bis 6 Kursteilnehmer | 395 CHF

    Kursstart: 28.08.2024 20:00 Uhr

    Mehr erfahren
  • 20.09.2024

    Alphornkurs 3

    Einfache mehrstimmige Stücke einstudieren – Technik verinnerlichen.

    8 Lektionen à 60 Minuten | 3 bis 7 Kursteilnehmer | 395 CHF

    Kursstart: 20.09.2024 20:00 Uhr

    Mehr erfahren

Die Urtöne und Melodien des Alphorns in freier Natur zu spielen gibt mir eine innere Ruhe und Zufriedenheit. Durch den Kurs konnte ich nicht nur meine Atem- und Blastechnik verbessern, sondern erlernte auch noch die Grundlagen des Notenlesens. Nun kann ich auch mit anderen Alphorn-Bläsern zusammen spielen.

Thomi Betschart

Kursteilnehmer aus Illgau

Der Kursteilnehmer Thomas Betschart mit Alphorn

Gruppenkurse

Übersicht über das gesamte Kursangebot

Erfahrungsgemäss entsteht in den Kursgruppen eine entspannte und einander unterstützende Atmosphäre. Du lernst andere Leute kennen, die ebenfalls eine Leidenschaft für das Alphorn besitzen.

Da die Gruppen nicht zu gross sind, kann ich auch auf einzelne Probleme eingehen, ohne dass man zu viel Zeit verliert.

  • Alphornkurs 1

    Die Grundlagen des Alphorn-Spiels

    Der Kurs für Anfänger ohne musikalische Vorkenntnisse oder für Bläser, die ihr Spiel auf ein solides Fundament aufbauen wollen.

    Mehr über den Kurs erfahren
    Der Kursteilnehmer Thomas Betschart mit Alphorn
  • Alphornkurs 2

    Die Technik verfeinern und erste Stücke spielen

    Im zweite Kurs wird die Technik verfeinert und gefestigt. Die ersten Alphornstücke werden einstudiert.

    Mehr über den Kurs erfahren
    Ein Teilnehmer des Alphornkurses spielt eine Übung auf dem Alphorn
  • Alphornkurs 3

    Gemeinsam mehrstimmige Alphorn-Stücke einstudieren

    Einfache mehrstimmige Stücke aus dem Alphorn-Standard-Repetoir einstudieren und die Technik weiter verinnerlichen.

    Mehr über den Kurs erfahren
    Zwei Teilnehmer des Alphornkurses spielen zusammen Alphorn
  • Alphornkurs: Ansatz und Ausdauer

    Effizentes Alphornspiel über alle Lagen

    Das Alphorn in hohen und tiefen Lagen spielen, ohne allzu schnell zu ermüden! Durch gezielte Übungen eignest du dir eine gute Lippenstellung und eine effiziente Luftführung an.

    Mehr über den Kurs erfahren
    Der Kursleiter Christian Gnos demonstriert den Ansatz mit einem Ansatz-Visualizer.
  • Alphornkurs: Richtig Üben

    Besser Alphornspielen durch richtiges Üben

    Alphorn spielen ist keine Frage des Talents! Entscheidend ist, dass man regelmässig und effektiv übt. Der Kurs gibt dir Anregungen, wie du das Üben gestalten kannst, dass du mit deinem Spiel wieder weiter kommst.

    Mehr über den Kurs erfahren
    Alphorn-Lehrer Christian Gnos demonstriert das Buzzing mit dem Mundstück
  • Atemkurs für Alphornbläser

    Natürlicher und kraftvoller Atem für ein befreites Alphornspiel

    Der Atem ist fürs Alphornspielen entscheidend. Lerne mit praktischen Übungen, wie du eine starke Atemstütze für ein effektives Alphornspiel entwickeln kannst.

    Mehr über den Kurs erfahren
    Der Kursleiter zeigt eine Atemübung mit dem Atembeutel vor
  • Alphorn-Anfängerkurs für Frauen

    Alphorn spielen im Einklang mit dem Körper

    Der Anfängerkurs für Frauen mit dem besonderen Fokus auf Atem und Körperarbeit. So lernst du Alphorn spielen im Einklang mit Körper und Geist.

    Mehr über den Kurs erfahren
    Die Kursteilnehmerin Tanja Fässler mit Alphorn
Zum Weiterschenken

Alphorn-Gutscheine bereiten Freude

Ein Alphorn-Gruppenkurs von »Alphorn blasen« lässt den Beschenkten eintauchen in die Welt des Alphorns.

Alphorn-Gutscheine für einen Alphorn-Schnupperkurs und einen Alphorn-Gruppenkurs liegen übereinander.

Die häufigsten Fragen

Was sind die Vorteile von Gruppenunterricht?

Hier möchte ich Dir helfen, zu entscheiden, ob die Alphornkurse in kleinen Gruppen etwas für Dich sind. Vielleicht gibt es alternative Unterrichtsformen, die Dir mehr entsprechen …

Falls du weitere Fragen hast, freuen ich mich, von dir zu hören:

  • Wie individuell ist der Gruppenunterricht?

    Dank den kleinen Gruppen ist es möglich, während der Kurslektion individuelles Feedback für die einzelnen Teilnehmer zu geben. Meistens profitierst Du auch von Rückmeldungen an andere Teilnehmer.

  • Wie hoch ist das Durchschnittsalter der Kursteilnehmer?

    Die Kursgruppen sind recht vielfältig zusammengesetzt. Das Alter der meisten Teilnehmer liegt im Bereich von 30 bis 70 Jahren. Das Geschlechter-Verhältnis ist auch sehr ausgeglichen.

  • Was sind die Vorteile des Gruppenunterrichts

    Es wirkt sich motivierend auf die Teilnehmer aus, wenn sie mit Gleichgesinnten das Alphorn-Spiel erlernen. Man beobachtet, dass alle gewisse Hürden überwinden müssen.

    Weil man mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern mithalten möchte, gibt es einen grösseren Ansporn, regelmässig zu üben.